ERP-Umstellung

07.05.2020

Ein Meilenstein für digitales und papierloses Arbeiten

Am 4.5.2020 war es so weit, mit dem Echtstart von „Microsoft Dynamics NAV 365 Business Central“  wurde ein kompletter Systemwechsel im Haus vollzogen. Eine zukunftsträchtige Entscheidung, denn das Programm gilt als die nach Anzahl Installationen weltweit am meisten angewendete ERP-Lösung. Mehr noch, gemeinsam mit dem in Herdecke ansässigen Systemhaus wurde eine nahezu papierlose Umsetzung realisiert und dabei viel Entwicklungsarbeit geleistet.

Das vollintegrierte ERP-System wird von allen Abteilungen inklusive der Finanzbuchhaltung genutzt. Durch die neu eingerichteten digitalen Arbeitsvorräte blicken Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Logistik und Materialdisposition nun in Echtzeit auf Materialbestände und die vom Vertrieb angelegten Vorgänge. Großes Knowhow floss in das neu entwickelte Softwaremodul der Metallbuchhaltung und ein individuell konfigurierbares Norm- und Regelwerk automatisiert viele Teile der Prüfdatenerfassung und Stammdatenpflege. All das erhöht die Schnelligkeit und Transparenz der Prozesse zum Nutzen der Kunden.

Aufregende und arbeitsintensive Zeiten liegen hinter dem key-user-Team um Projektleiter Frank Renninger, schließlich wurden sämtliche Prozesse im Haus tiefgreifend analysiert, auf den neuesten Stand gebracht und dann optimal im Programm implementiert.

Komplementär Bernd Glauner lobte das Projektteam für seine großartige Leistung und seinen unermüdlichen Einsatz und hob hervor: „Eine neue Ära mit durchgehender Digitalisierung in allen Abteilungen hat für die Fa. Haecker begonnen.“

Das key-user-Team freut sich über den gelungenen Echtstart...
Das key-user-Team freut sich über den gelungenen Echtstart...
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Datenschutz >>